Leistungsmerkmale der KFZ-Versicherung

Bei der Kfz-Versicherung und Kaskoversicherung werden viele unterschiedliche Tarife angeboten. Aus den verschiedenen Leistungsmerkmalen wie Schutzbrief, Mallorca-Police, grobe Fahrlässigkeit und GAP-Deckung können Sie zum Beispiel wählen. Nachfolgend erfahren Sie, was die verschiedenen Leistungsmerkmale auszeichnet und in welchen Fällen der Abschluss sinnvoll ist.

Leistungsmerkmale wie der Schutzbrief sind die besten Pannenhelfer

Schnell kann es beim Autofahren zu Pannen, Unfällen oder anderen unglücklichen Situationen kommen. Mit einem Kfz-Schutzbrief bekommen Sie in diesen Fällen Hilfe. Direkt an der Unfallstelle wird beispielsweise Pannenhilfe geleistet: Das Auto wird in eine Werkstatt abgeschleppt oder Sie werden zum Zielort transportiert. Der Anbieter stellt Ihnen einen Leihwagen zur Verfügung, bis Sie das Auto wieder nutzen können oder Sie erhalten eine Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel. Haben Sie sich unterwegs verletzt, werden Sie mit einem Schutzbrief nach Hause oder in eine Klinik gebracht. Das Gleiche gilt für die Insassen im Fahrzeug. In der Regel gilt der Schutz auch im Ausland. Der Schutzbrief ist ein sinnvolles Leistungsmerkmal, denn er erweitert die Versicherungsleistungen optimal. So müssen Sie sich um die Sicherheit auf Reisen keine Sorgen machen. Die Leistungen variieren je nach Versicherungsanbieter. Daher ist es grundsätzlich wichtig, den Leistungsumfang des Schutzbriefes vor Abschluss genau zu prüfen. Die monatlichen Beiträge sind meist gering und können sich sehr schnell bezahlt machen: Allein das Abschleppen des Fahrzeugs nach einer Panne kann 100 Euro kosten. Mitgeführte Wohnwagen, Anhänger oder ähnliches sind ebenfalls komplett mitversichert.

Leistungsmerkmale für Mietwagenfahrer die Mallorca-Police

Die Mallorca-Police schützt Sie im Urlaub und auf Geschäftsreisen, wenn Sie im Ausland einen Mietwagen nutzen. Bauen Sie mit dem Mietwagen einen Unfall, stockt die Mallorca-Police die Versicherungssumme des Kfz-Haftpflicht für den Mietwagen auf. Die Haftpflichtversicherung ist zwar ein Teil der Verträge der Mietwagenanbieter, jedoch sind die Deckungssummen in einigen europäischen Ländern vergleichsweise niedrig. Die Mallorca-Police schließt die Lücke und gilt, anders als es der Name vermuten lässt, nicht nur auf den Baleareninseln, sondern überall im europäischen Ausland. Vor Abschluss ist es wichtig, die Deckungssumme und eventuelle Ausschlüsse genau zu prüfen. Zum Teil ist die Mallorca-Police bereits in der eigenen Kfz-Versicherung oder einer Mitgliedschaft im Automobilclub enthalten. Ist dies nicht der Fall, können Sie den bestehenden Schutz um diese Police ergänzen. Sie empfiehlt sich vor allem für Fahrzeughalter, die im Ausland gern einmal einen Mietwagen nutzen. Für sie sind solche Leistungsmerkmale nahezu unerlässlich.

Leistungsmerkmale mit „Must-Have“-Charakter: Grobe Fahrlässigkeit

Beim Führen eines Fahrzeugs müssen Fahrer stets auf den Verkehr achten. Sie dürfen sich nicht ablenken lassen, um Unfälle und andere Risiken zu vermeiden. Grobe Fahrlässigkeit bedeutet, dass der Fahrer seine notwendige Sorgfaltspflicht außer Acht gelassen hat. Wer zum Beispiel während der Fahrt das Handy ohne Freisprecheinrichtung bedient und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht, handelt grob fahrlässig, denn er achtet nicht auf die Straße. Auch das Überfahren einer roten Ampel oder eines Stoppschilds oder ein Unfall, der aus einer Tempoüberschreitung resultiert, gehören dazu. Häufig kommt es zu Streitigkeiten, wenn das Versicherungsunternehmen den Vorwurf einer groben Fahrlässigkeit erhebt und die Leistung verweigern oder kürzen möchte. Wenn Sie in Ihrem Versicherungsvertrag grobe Fahrlässigkeit vereinbart haben, müssen Sie diesen Ärger in der Regel nicht befürchten, denn in solchen Fällen übernimmt die Versicherung meist die Kosten. Die Absicherung der groben Fahrlässigkeit kostet dich im Schnitt fünf Prozent mehr im Jahr.

Leistungsmerkmale: GAP-Deckung

Leasingnehmer müssen in Schadensfällen häufig noch zuzahlen, wenn eine Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert und Restwert besteht. Der Wiederbeschaffungswert, der gewöhnlich nur die Versicherung bezahlt, liegt meist unter dem vertraglich festgelegten Restwert. Trotz des totalen Wertverlustes müssen Leasingnehmer die vereinbarten Leasing-Raten aufgrund des Leasingvertrages weiterhin abzahlen. Es verbleibt somit noch ein so genannter Leasingrestbetrag. Mit dem Abschluss der GAP-Deckung können Sie sich diesbezüglich absichern. Sie tritt in Kraft, wenn Sie mit einem Leasingfahrzeug einen Totalschaden verursachen oder das Fahrzeug gestohlen wird. Autofahrer, die ihr Fahrzeug also leasen, sollten die GAP-Deckung daher abschließen. Bei einem Diebstahl oder Totalschaden müssen sie sonst den Ablösewert bezahlen, der im Vertrag festgelegt ist. Ist dieser höher als der aktuelle Zeitwert, was bei Leasingverträgen gewöhnlich der Fall ist, müssen Sie den Differenzbetrag selbst zahlen. Die GAP-Klausel ist eines der wichtigen Leistungsmerkmale im Kfz-Tarif für Leasingwagen. Der Abschluss der Gap-Deckung empfiehlt sich vor allem bei Fahrzeugen ab der Mittelklasse, denn hier ist die Versorgungslücke meistens größer. Die GAP-Deckung ist in einigen Leasingpaketen bereits inklusive. Prüfen Sie dies am besten vor dem Abschluss.

Fazit

Dies waren vier der wichtigen Leistungsmerkmale: Schutzbrief, Mallorca-Police, grobe Fahrlässigkeit und GAP-Deckung. Eine Kfz-Versicherung mit einem großen Leistungsumfang kostet natürlich etwas mehr. Doch die Beitragsunterschiede sind in der Regel überschaubar und es ist ein gutes Gefühl, sich als Kraftfahrer bestens versichert zu wissen. Zudem kann der Vergleich der Anbieter dabei helfen, eine Menge Geld zu sparen. Nicht versicherte Schäden verursachen pro Schadensfall häufig Kosten im Bereich von mehreren tausend Euro. Für wenige Euro mehr im Jahr können Sie sich diese sparen. Für Autofahrer, die gut abgesichert sein möchten, sind die genannten Leistungsmerkmale sinnvoll. Natürlich können Sie für sich selbst entscheiden, was Sie tatsächlich benötigen.

Weiterführende Links

https://www.dieversicherer.de/…

https://www.toptarif.de/kfz-versicherung/leistungsmerkmale/

http://www.focus.de/finanzen/…

Pixabay.com, © ElisaRiva (CC0-Lizenz)